So sieht der höchste unvollendete Wolkenkratzer der Welt aus: ein verlassenes Gebäude mit einer Höhe von 500 Metern

Virale Münze

Der Wolkenkratzer Goldin Finance 117 sollte, wie von den Autoren des Projekts geplant, zu den zehn höchsten der Welt gehören. Die Pläne der Ingenieure wurden jedoch nie verwirklicht, obwohl das Gebäude auf das erforderliche Niveau erhöht wurde.

Mit einer Höhe von 597 Metern ist der Wolkenkratzer zum höchsten „unvollendeten“ Gebäude der Welt geworden – Blogger haben es kürzlich geschafft, bis zur Spitze zu klettern und zu filmen, wie der Wolkenkratzer heute aussieht.

 

 

Das Projekt wurde als Herzstück eines gehobenen Wohn- und Geschäftsviertels konzipiert, das sich an die Reichsten der Welt richtet und über die höchste Aussichtsplattform und das Restaurant an der Spitze verfügt.

Beide Objekte sollten sich im 128. Stockwerk befinden. Die Bauherren hatten bereits mit der Verglasung des Turms begonnen, als es zu den ersten Problemen kam.

 

 

Tatsache ist, dass trotz der potenziellen Vorteile allein die Tatsache des Baus ein erhebliches Risiko für Golden Properties darstellte, insbesondere vor dem Hintergrund der Instabilität des chinesischen Immobilienmarktes und der globalen Finanzkrise.

Und die Karte des Entwicklers wurde nicht gespielt. Der drohende Zusammenbruch von Evergrande, Chinas größtem Projektentwickler, hat die Lage nur noch schlimmer gemacht. Um die Kosten des Projekts zumindest ein wenig zu senken, kaufte der Entwickler außerdem ein Grundstück am Rande der Stadt für einen Wolkenkratzer.

 

 

Es stellte sich heraus, dass reiche Leute aus irgendeinem Grund nicht weit vom Zentrum entfernt wohnen wollen. Das mangelnde Interesse potenzieller Käufer hat dazu geführt, dass Golden Finance 117 zu einem Symbol für Scheitern und Überschätzung der Ambitionen geworden ist.

Rate article
Pretty Stories
Add a comment