Fünflinge erreichen historischen Meilenstein und machen gemeinsam ihren Abschluss an derselben Universität

Virale Münze

Es gibt bestimmte Meilensteine ​​im Leben, die man auf dem Weg erreicht. Für viele ist der Hochschulabschluss der eigentliche Beginn des Erwachsenseins. Fünflinge aus New Jersey haben diese Lebensleistung gemeinsam errungen.

Die fünf Povolo-Geschwister haben am Montag, dem 13. Mai 2024, ihren Abschluss an der Montclair State University gemacht. Es wird angenommen, dass dies das erste Mal in der Geschichte der Universität ist, dass dies geschieht. Sie sind Hochschulabsolventen der ersten Generation.

Victoria, Ludovico, Ashley, Michael und Marcus haben alle unterschiedliche Fächer studiert. Victoria beschäftigte sich mit Biochemie und belegte als Nebenfach Italienisch.

 

 

Ludovico studierte Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Vorrecht und Betriebswirtschaftslehre, und Ashley belegte Englisch als Hauptfach im Lehramtsstudium. Marcus studierte Betriebswirtschaftslehre, während Michael Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften studierte.

Die Povolo-Fünflinge wurden am 4. Juli 2002 geboren. Wegen ihres Geburtstags wurden sie von den Medien die „Fünf kleinen Kracher“ genannt. Ihre Eltern, Paolo und Silvia Povolo, könnten nicht stolzer sein.

Mehr von LittleThings: Mutter-Tochter-Duo macht gemeinsam seinen Abschluss an derselben Universität: „Es ist irgendwie surreal“

Sprechen Sie mit Müttern über Mama-Sachen. Und damit Geld verdienen.

„Es ist ein gigantischer Moment für sie und für uns“, schwärmte Papa Paolo. „Im Grunde haben wir gesagt: ‚Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.

 

 

‘ In dem Sinne, dass das College zu Ende geht, müssen wir an die Zukunft denken, wir müssen darüber nachdenken, was als nächstes kommt … und das ist im Entstehen.“

„Wir haben kein College besucht. Wir kamen aus einem anderen Land und hier blühen sie auf“, sagte Mutter Silvia gegenüber CBS News. Sie glaubt, der College-Abschluss ihrer Kinder sei „ein wahrgewordener Traum“.

Kevin Costner vorgestellt
Kevin Costner bringt fünf seiner Kinder zu den Filmfestspielen von Cannes für einen seltenen Familienausflug

Adele vorgestellt
Adele teilt während ihrer Show in Las Vegas ihre Wünsche zur Familienplanung: „Ich möchte ein Baby haben“

Es gab eine Zeit, in der Paolo und Silvia befürchteten, der Preis dieses Traums könnte zu hoch sein. Die Geschwister dachten stattdessen über ein Community College und Handelsschulen nach.

„Jeder von uns wollte ganz unterschiedliche Dinge in Bezug auf die Hauptfächer. Aber das Einzige, was uns gemeinsam war, war, uns bei Montclair zu bewerben“, erklärte Michael.

Montclair gewährte allen fünf Geschwistern Präsidentenstipendien. Zusammen mit Zuschüssen und zusätzlichen Stipendien bedeutete dies, dass ihre vierjährige College-Ausbildung gebührenfrei war. Die Familie ist für diese großartige Unterstützung sehr dankbar.

Victoria verriet, dass ihr Weg möglicherweise anders ausgesehen hätte, wenn die Stipendien nicht zustande gekommen wären. „Ich war mir der finanziellen Situation meiner Familie sehr bewusst“, erklärte sie.

„Wenn es zu viel gewesen wäre, hätte ich mich zurückgezogen und einfach nicht aufs College gegangen, weil ich das meinen Eltern nicht aufbürden wollte und ich wollte mir das auch finanziell nicht aufbürden.“

Stattdessen machte sie zusammen mit ihren Geschwistern ihren Abschluss. Es ist spannend, darüber nachzudenken, was als nächstes auf diese erfolgreichen jungen Gelehrten zukommt.

Rate article
Pretty Stories
Add a comment